the dust hast grown flowers :: Poesie und Illustrationen

Meine Tochter zeigte mir irgendwann den Instagram-Account von Fiphie. Ihr Stil beeindruckte mich sofort und ich wurde leises Fangirl. Fiphie gibt auf Instagram Einblick in ihr Skizzenbuch, zeigt ihre zarten und eindrücklichen Illustrationen kombiniert mir ihrer ganz eigenen Art von Poesie.

Fiphie arbeitet in Collagen, klaren Linienzeichnungen, Aquarellbildern und mit einfacher Handschrift. Meistens sind Menschen das Motiv verbunden mit einer Botschaft direkt aus dem Herzen. Liebe, Gefühle, tiefe Gedanken um das Sein. Ein Tasten und Fühlen auf Papier, eine Einladung, ins Innere zu folgen, zu lauschen, was in uns selbst resoniert.

the dust has grown flowers

Ihre Arbeiten aus den vergangenen drei Jahren hat sie nun in einem Buch zusammengeführt. Ich habe es mir gleich bestellt. Wenn ich es in der Hand halte, darin blättere und lese bin ich tief berührt. So schöne Zeichnungen, Texte und so viel Tiefe. Schon lange war ich nicht mehr so verzaubert von einem Buch.

Das Buch selbst ist nicht nur optisch, sondern auch haptisch eine Freude. Zwischen den Seiten sind kleine Schreibmaschinenschriebene Zettelchen und ein loses Lesebändchen, Transparentpapier und Stanzteile. Alles in leiser Zurückhaltung, aber sehr sinnlich. Das Buch hat für mich mehr als eine Dimension, es spricht alle Sinne an. Es macht mir Spaß die Seiten wieder und wieder zu entdecken, neue Zusammenhänge aufzutun, neue Tiefen zu erkunden.

Du findest Fiphie auf Instagram, kannst das Buch auf ihrer Website bestellen und mehr über die Künstlerin erfahren. Auf youtube gibt es Einblicke in den Entstehungsprozess einzelner Illustrationen, kleine Tutorials oder Einblicke in ihre Skizzenbücher.

 

1 Kommentar zu „the dust hast grown flowers :: Poesie und Illustrationen“

Schreibe einen Kommentar zu Anja Sickert Kommentieren abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top