Bibelschreiben

Bibelschreiben – Psalm 36 und 37

Eine neue Schrift kannst du gut an einem Projekt üben. Daran erkennst du am besten deinen Fortschritt, hast Motivation und etwas zum Dranbleiben. Das in etwa waren meine Gedanken, als ich dem Bibelschreib-Projekt der Freisinger Kalligrafiegruppe zusagte. Was das bedeutete, worauf ich mich eingelassen habe und was dabei herausgekommen ist siehst du in den nachfolgenden …

Bibelschreiben – Psalm 36 und 37 »weiterlesen

Die Sache mit der Wut

Immer mal wieder holt mich das Thema Wut ein. Diese geballte Ladung an Feuer und Emotionen, die Wucht und die Gefühle. Wut ist nicht nett und freundlich. Wut ist echt und rauh und unmittelbar. Ich suchte nach einem Weg, mich mit meiner Wut auseinanderzusetzen, hatte Lust auf Farbe und Gestaltung. Bibel-Art-Journaling schien mir ein geeigneter …

Die Sache mit der Wut »weiterlesen

Bibelschreiben – ein Projekt zum Üben

Im Kurs Understanding Italic beendete Denis Brown das Seminar mit dem Vorschlag, uns ein Projekt zu suchen, um zu Üben. Denn ein Projekt verleiht uns Fokus, Commitment und eine Dokumentation über unseren Fortschritt. Diese Idee gefällt mir, jedoch mangelt es mir gerade an Projektideen. Nicht, weil ich selbst keine Ideen habe, sondern eher, weil sie …

Bibelschreiben – ein Projekt zum Üben »weiterlesen