Featured

Bibelschreiben – Psalm 36 und 37

Eine neue Schrift kannst du gut an einem Projekt üben. Daran erkennst du am besten deinen Fortschritt, hast Motivation und etwas zum Dranbleiben. Das in etwa waren meine Gedanken, als ich dem Bibelschreib-Projekt der Freisinger Kalligrafiegruppe zusagte. Was das bedeutete, worauf ich mich eingelassen habe und was dabei herausgekommen ist siehst du in den nachfolgenden …

Bibelschreiben – Psalm 36 und 37 »weiterlesen

Dance me through the panic

Songtexte, Gedichte, Zitate oder eigene Gedanken. Oft sind es Worte, die mich zu einem Bild inspirieren oder ein Bild erst stark machen. Bild und Text, Farben und Worte. Verschiedene Ebenen und Themen, die mich selbst beschäftigen. Es entstehen mit den Arbeiten Heilprozesse, die durch mein schöpferisches Tun unterstützt oder in Gang gesetzt werden.

Bold Beauty – ein ganz besonderer Kalligrafiekurs

Schon im letzten jahr habe ich mir den Kurs bei Sigrid Artmann gebucht. Das Angebot, Kalligrafie und Wellness zu kombinieren, klang zu verlockend. Ende Juni war es dann soweit. Gemeinsam mit einer Freundin machte ich mich auf den Weg nach Nauders. Das liegt im Dreiländereck Österreich/Schweiz/Italien. Nach unserer abenteuerlichen Anreise ging es sogleich mit ersten …

Bold Beauty – ein ganz besonderer Kalligrafiekurs »weiterlesen

Wettergramme

Mitte des 20. Jahrhunderts erfand Lloyd J. Reynolds das Wettergramm (weathergram). Die Idee ist inspiriert von japanischen Haikus und Shinto Gebetsfähnchen, die man in Bäume hängt. Reynolds Wettergramme haben heute einen festen Platz in der Nordwest-Pazifischen  Kalligrafiegeschichte. Wettergramm Reynold selbst definierte den Wettergramm Text als eine plötzliche Eingebung, weshalb Kürze essentiell ist. Das Gedicht sollte nicht …

Wettergramme »weiterlesen

Was ist Kalligraphie?

Kalligraphie – was ist das eigentlich? Wörtlich übersetzt bedeutet Kalligrafie ‘die Kunst des schönen Schreibens’. Kalligraphie ist jedoch mehr als Schönschreiben. Blickt man in der Kulturgeschichte zurück, so findet man im Zusammenhang mit dem Schönschreiben immer auch einen spirituellen Bezug.