Buchbesprechung :: Unterwegs zeichnen

{Werbung} Vom EMF Verlag habe ich hier zwei Bücher zum Thema Skizzenbuch und das Zeichnen unterwegs. In dem einen Buch gibt der Autor Georg Kleber einen Blick in seine Skizzenbücher, im anderen Buch begeistert der Reisezeichner Jens Hübner für die Verwendung von Aquarellstiften im Skizzenbuch.

Mit Skizzenbuch und Bleistift unterwegs

Mit Skizzenbuch und Bleistift unterwegs. Anleitungen, Techniken und Tipps zum erfolgreichen Zeichnen. Georg Kleber. EMF, 19,99 Euro*

Anhand von zahlreichen Einblicken in seine eigenen Skizzenbücher gibt der Autor einen umfangreichen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, Motive zu finden und sich ihnen zeichnerisch zu nähern. Portraits kommen ebenso drin vor wie Natur und Architektur. Das Buch ist vorwiegend bildlastig mit erklärenden und informativen Texten. Die Zeichnungen sind allesamt Schwarz-Weiss und in einem durchgehenden Stil. Infokästen und gestalterische Elemente sind in zartem Pastellgelb abgesetzt, was sich insgesamt zu einem angenehmen visuellen Erscheinungsbild fügt.

Das Buch ist ein Hardcover im Querformat, angelehnt an ein Querformatiges Skizzenbuch.

Gute Ergänzung meiner Zeichenlernbücher

Ich finde das Buch eine gute Ergänzung in meinem Bücherschrank. Es ist interessant, die Herangehensweise verschiedener ZeichnerInnen zu vergleichen und Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu entdecken. Als Einsteigerbuch finde ich Felix Scheinbergers Mut zum Skizzenbuch geeigneter.

★★★★☆

Aquarellieren mit Stiften

Aquarellieren mit Stiften, Unterwegs skizzieren und kolorieren, Jens Hübner, EMF, 19,99 Euro*

Dieses Buch kam gerade recht zu meinem Onlinekurs “Sommerskizzenbuch”. Dort konnte ich mit Hilfe des Buches direkt Fragen zum Aquarellieren mit Stiften beantworten. Das Buch ist sehr übersichtlich aufgebaut. Es enthält reich bebilderte Lektionen zu verschiedenen wasserlöslichen Stiften und ihre Einsatzmöglichkeiten unterwegs. Der Autor erklärt viele Effekte, die aus vermeintlichen Makeln oder Nachteilen von Aquarellbuntstiften, gezielt eingesetzt, geschickt genutzt werden können. Es gibt auf vielen Seiten Einblicke in das eigene Skizzenbuch des von Jens Hübner und Notizen zur Entstehung der Zeichnungen. Ein kurzweiliges, informatives und ansprechend layoutetes Buch.

Das Format ist fast quadratisch, liegt gut in der Hand und ist ein Softcover.

Erweiterung meines Horizontes

Dieses Buch gefällt mir richtig gut. Es hat meinen Horizont erweitert, was den Einsatz von Aquarellbuntstiften betrifft. Ich werde es immer mal wieder zur Hand nehmen und Detail und Tipps daraus ausprobieren.

★★★★★

 

*Affilate Link