Unterwegs

Auf den Spuren der Heiligen Hildegard

Letztes und auch dieses Jahr war ich in der Nähe von Bingen, wo die Heilige Hildegard wirkte und lebte. Ganz klar, dass es dort nun zahlreiche Pilgerwege, Klostergärten und Orte gibt, die davon erzählen. Es hat sich trotz der touristischen Allgegenwart des Themas sehr besonders angefühlt, den Spuren von Hildegard zu folgen, einige Wenige Einblicke …

Auf den Spuren der Heiligen Hildegard »weiterlesen

Urlaubspost – Verwöhnmassage und beschauliches Meisenheim

Ganz oben auf meiner Wunschliste stehen immer wieder Massagen. Und obwohl ich schon im Schwimmbad, als ich bei meinen Eltern war eine spontane Massage geniessen durfte, wollte ich mich auch in Bad Kreuznach verwöhnen lassen. Also buchten wir uns einen Spot im Siam Country. Auf dem Weg dahin führte uns der Hutladenbesitzer an der Ecke …

Urlaubspost – Verwöhnmassage und beschauliches Meisenheim »weiterlesen

Urlaubspost – Bad Kreuznach | Ankommen und Einschwingen

Nach dem Abendessen unseres ersten Tages in Bad Kreuznach verabredeten wir uns mit Maren. Mit einem Abendspaziergang eröffneten wir unsere kommenden gemeinsamen Tage  und schwangen uns im Abendlicht aufeinander ein.  Die schöne Stimmung, unsere Gespräche und Energie untereinander trugen wir auch in die folgenden Tage fort. Unseren ersten vollen Tag verbrachten der Mann und ich …

Urlaubspost – Bad Kreuznach | Ankommen und Einschwingen »weiterlesen

Urlaubspost – Über Leipzig nach Bad Kreuznach

Nach ein paar schönen Tagen bei meinen Eltern war es Zeit für mich, weiterzuziehen. Die Jungs bleiben noch eine Weile bei ihren Großeltern, Onkel und Tante. Ich war verabredet mit dem Mann. Weil ich einen Freund schon viele Jahre nicht gesehen hatte, machte ich, bepackt mit Bohnen und Tomaten aus dem Garten meiner Eltern, einen …

Urlaubspost – Über Leipzig nach Bad Kreuznach »weiterlesen

Sommerferien: August-Melancholie und Langsamkeit

In mir drinnen habe ich ein kleines Ziehen, eine feine Melancholie. Wie ein Abschied. Von etwas, das ich noch nicht kenne. Eine leise Trauer. Das Gefühl begleitet mich schon seit ein paar Tagen. Ich kann es nicht recht einordnen. Meine August-Melancholie. Ein Wandel in mir drin. Wie das Häuten einer Schlange. Das schliessen einer Tür. …

Sommerferien: August-Melancholie und Langsamkeit »weiterlesen

leipzig weisse elster

Freundinzeit – Leipzig auf dem Wasser, Würfelessen und Erinnerungen

Das Schöne an sehr alten Freundschaften ist die Fülle an gemeinsamen Momenten. Wir sind ein Haufen von sechs Frauen, die sich zum Teil schon seit der Geburt, spätestens aber dem Kindergarten kennen. Wir sind zur gleichen Schule gegangen und haben Kindergeburtstage miteinander gefeiert. Neulich haben wir unsere Erinnerungen an den Kindergarten zusammengetragen: Namen, Orte, Rituale; …

Freundinzeit – Leipzig auf dem Wasser, Würfelessen und Erinnerungen »weiterlesen

Hiddensee im Skizzenbuch

Der Mai schenkte mir ein paar Tage auf der schönen Insel Hiddensee. Mit dem Fahrrad erkundeten wir die Insel, tankten Sonne, Wind und Seeluft. Mit allen Sinnen saugte ich die Schönheit der Insel auf. Das goldene Licht am Abend, die feinen Dünengräser, der leuchtend gelbe Ginster, die blauen Schattierungen von Himmel und Meer, der feine …

Hiddensee im Skizzenbuch »weiterlesen

Scroll to Top