Fünf inspirierende orangene Bücher

Heute möchte ich dir fünf inspirierende Minibücher vorstellen. Mini, weil sie im Format recht klein sind, sich schnell lesen und immer wieder zur Hand nehmen lassen. Sie alle sind eine Auseinandersetzung mit Kunst, Schönheit und dem Leben – jedes auf ganz eigene poetische und künstlerische Weise.

1. Der Weg des Künstlers von Julia Cameron

Dieses Buch hat mir jemand anonym aus dem Internet als Geschenk geschickt. Ich hatte es vorher als Hörbuch gehört, was aber nicht sehr effektiv war, denn zum Buch gehört ein Zwölf-Wochen-Programm mit zahlreichen Aufgaben und Reflektionen. Julia Cameron ermutigt, sich Zeit zu nehmen und Freiräume für kreatives Tun zu schaffen. Zwei wesentliche Bestandteile des von Julia Cameron empfohlenen Weges sind die Morgenseiten (gleich am Morgen als Bewusstseinsstrom geschriebene drei Seiten – einfach Gedanken loswerden und sich ordnen lassen) und der Künstlertreff. Selbstfürsorge und Freiräume sind wichtige Grundlagen für kreative Arbeit. Sie schreibt über Fallen, Ängste und Blockaden, die uns auf unserem Weg als Künstler*in begegnen. In vielen habe ich mich wiedergefunden. Das Programm zum Buch ist dicht und teilweise herausfordernd, lohnt sich aber zu verfolgen und wirklich umzusetzen. Ich werde es bestimmt immer wieder zur Hand nehmen, einzelne Aufgaben nochmal anschauen und reflektieren.

“Ein Künstler muss Ruhezeiten haben, in denen er nichts tut.” Julia Cameron

Der Weg des Künstlers
Ein spiritueller Pfad zur Aktivierung unserer Kreativität
Julia Cameron

Website | Julia Cameron
Instagram | juliacameronlive 

2. Kalligrafie und kreatives Schreiben für Kinder von Claudia Dzengel

Mit kleinen Übungen rund um das kreative kalligrafische Schreiben führt die Kalligrafin Claudia Dzengel unterhaltsam durch das Buch. Es gibt Wissenswertes zur Schriftgeschichte und viele Ideen, mit Schreibwerkzeugen und Schrift zu experimentieren. Ergänzt werden die Schriftexperimente durch die Humanistische Kursive. Gottfried Pott bereichert das Buch mit einem Text über die Handschrift als kostbares Kulturgut, den ich sehr gern gelesen habe.

Hier habe ich das Buch im Blog vorgestellt. Auch meine kallimagischen Fragen hat Claudia Dzengel bereits beantwortet.

“Es gibt viele Faktoren, die die Schriftstruktur bestimmen. Zum Beispiel die Verbindung der Linien, die Schreibgeschwindigkeit, die Ausgewogenheit zwischen beschriebener und freier Fläche sowie das Werkszeug, mit dem du schreibst.” Claudia Dzengel

Kalligrafie und kreatives Schreiben für Kinder
Claudia Dzengel

Website | Claudia Dzengel
Instagram | Claudia Dzengel

3. Drainting von Felix Scheinberger

Im Buch geht es herrlich farbenfroh zu. Mit einem kleinen Exkurs in die Kunstgeschichte erklärt Felix Scheinberger die Herkunft der Trennung von Malerei und Zeichnung. In den darauf folgenden Kapiteln zeigt er, wie die Symbiose dieser zwei Techniken als Stilmittel kombiniert werden können. Die Möglichkeiten sind sind vielfältig wie der individuelle Ausdruck jede*r Künstler*in.

Eine ausführlichere Buchvorstellung habe ich hier geschrieben.

“Ein Bild ist immer ihre Vision und ihr Dialog mit der Welt…. Entscheiden sie sich dafür, was sie sagen wollen, und ihr Bild wird ihre Sprache sprechen.” Felix Scheinberger

Drainting
Die Kunst, Malen und zeichnen zu verbinden
Felix Scheinberger

Website | Felix Scheinberger
Instagram | Felix Scheinberger

4. The world of Imagination von Lisbeth Zwerger

Lisbeth Zwerger ist eine Illustratorin, auf die ich gestossen bin, als meine Tochter noch klein war und ich nach schönen Kinderbüchern Ausschau gehalten habe. So besitzen wir einige von ihr illustrierten Bücher. In dem Buch “The world of imagination” gibt Lisbeth Zwerger Einblick in ihre Arbeit, ihren Werdegang und ihre Skizzenbücher. Unter der Überschrift “So werden sie Illustratorin” zeigt Lisbeth Zwerger neben einfach Bleistiftskizzen als Vorarbeit zu detaillierten Illustrationen auch fertige Bilder und schreibt Gedanken und Herangehensweisen dazu. Ein visuell sehr schönes Buch. Das Buch ist zweisprachig gesetzt, deutsch und englisch, mit einem Vorwort von Eric Carle.

“Und das ist das größte Wunder: Immer wieder, gerade wenn man aufgehört hat zu hoffen, lässt man sich wieder fangen – von einem Text, von einer Geschichte, von einem Märchen.” Lisbeth Zwerger

The World of Imagination
Lisbeth Zwerger

Das Buch gibt es nur noch antiquarisch.

5. Spilling Open von Sabrina Ward Harrison

Ein künstlerisches Buch mit interessanten Collagen, handschriftlichen Texten und mixed Media Arbeiten. Ich nehme es immer wieder gern zur Hand, weil ich darin gut wandern und entdecken kann. Kleine Details, die erst beim dritten Durchblättern auffallen, ungewöhnliche Umsetzungen von Text und Bild. Nichts zum eben mal so Lesen, aber wirklich visuell spannend und kreativ.

“We are all facing choices that define us. No choice, however messy, is without importance in the overall picture of our lives. We all at our own age have to claim something, even if it is only our own confusion. I am in the middle of growing up and into myself. This book is my life in progress.” Sabrina Ward Harrison

Spilling Open
The art of becoming yourself
Sabrina Ward Harrison

Das Buch gibt es gebraucht oder als ebook.

Website | Sabrina Ward Harrison
Instagram | Sabrina Ward Harrison


Wöchentliche Post ins digitale Postfach

Es ist nicht ganz das Gleiche wie analoge Post auf Brief und Papier, aber jede Woche mit ganz viel Liebe geschrieben. Ab September, nach meiner Sommerpause, gibt es wieder wöchentliche Kallimagie-Inspirationen: Persönliche Gedanken, interessante Links und Veranstaltungshinweise und ein kreativer Wochenimpuls direkt in dein Postfach.

Trag dich hier ein

Newsletter abmelden | Du kannst den Newsletter jederzeit abmelden. Klicke hierzu einfach auf den Abmeldelink unterhalb jeden Newsletters und bestätige die Abmeldung auf der Seite, auf die du dann geleitet wirst. Solltest du Probleme mit der Abmeldung haben, schreibe mir eine E-Mail.

Einwilligung | Mit deiner Newsletter-Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzinformationen und erklärst dich einverstanden, dass ich dir per E-Mail den Newsletter zusende. Nach der Registrierung erhältst du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken des Links ist deine Registrierung abgeschlossen. Du kannst deine Einwilligung (zum Erhalt des Newsletters per E-Mail) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft direkt bei mir
per E-Mail
 widerrufen.

Scroll to Top