Buchbesprechung – Auswege

{Werbung} Eines der beeindruckendsten Bücher, die ich im vergangenen Jahr gelesen habe ist eine Graphic Novel, ein Comic. Ein Comic, dass sich dem Thema Angst und Depressionen widmet.

“Mitten auf meinem Lebensweg fand ich mich in einem düsteren Wald wieder wo der Weg verloren war.” Dante Alighieri, Die göttliche Komödie

Auswege

Brent Williams erzählt seine Geschichte: Wie er aus Angst, Panikattacken und Depression zu neuer Hoffnung und Lebensqualität gefunden hat. Die Story wurde ganz toll von Korkut Öztekin als Comic umgesetzt und gezeichnet. Über Aufklärung, was Depressionen eigentlich sind (eine Krankheit und nicht nur schlechte Stimmung oder Traurigsein) bis hin zu Ernährungstipps, Schlafhygiene und Einblicke in den individuellen Genesungsprozess ist alles toll in einer Geschichte abgedeckt. Brent Williams zeigt sich verletzlich und öffnet sein Innerstes auf eine ganz berührende und nahbare Weise.

Ich war tief beeindruckt, wie in Bildern und wenigen Texten so feinfühlig und umfangreich über eine Krankheit informiert werden kann ohne trocken und belehrend zu sein. Mich hat das Comic sehr erreicht.

★★★★★

Auswege, Depressionen und Angst verstehen und überwinden, Brent Williams, Droemer, 18 Euro