Ramona Weyde

Rezept | Weisser Bohnensalat mit Tomaten, Sellerie und Minze

Sommerliches Wetter weckt bei mir immer das Bedürfnis nach leichteren und kühleren Speisen. Ausserdem finden viele Sommerfeste mit Mitbringbuffet statt. Da fiel mir wieder der Bohnensalat ein, den ich vor einigen Jahren mal im Blog veröffentlicht habe. Den habe ich wieder entdeckt und finde ihn noch immer sehr lecker. Vielleicht hast du ja Lust, ihn …

Rezept | Weisser Bohnensalat mit Tomaten, Sellerie und Minze »weiterlesen

Tagebuch – Mittsommer

Schöne Fotos von Wiesenblumen, einem üppig gedeckten Tisch oder einem romantischen Mittsommerfeuer kann ich nicht zeigen. Irgendwie wurde die Sommersonnenwende dann doch ein ganz gewöhnlicher Dienstag. Vielleicht ein bisschen ruhiger als sonst, weil ich am Abend nicht zur Posaunenchorprobe war. Fast hätte ich vergessen, dass Mittsommer ist, wenn ich nicht meinen Mittsommer-Sale gehabt hätte, der …

Tagebuch – Mittsommer »weiterlesen

gelesen: Irgendwann werden wir uns alles erzählen

Schon lange habe ich nicht mehr gelesen. Zwar liegen in meinem Bett ganz viele angefangene Bücher, alles interessante Lektüre, aber irgendwie hat mich keins wirklich mitgerissen. Mein Kopf war zu voll, meine Konzentration zu wenig. Ich kenne das aus der Zeit, als die Kinder noch klein waren. Da war zum Lesen kaum Raum. Neulich hat …

gelesen: Irgendwann werden wir uns alles erzählen »weiterlesen

Invest in Rest – Pausen und Müßiggang

Am Wochenende hatte ich einen halben Tag nur für mich. In Anbetracht meiner nicht enden wollenden Aufgabenlist und einiger dringender Punkte da drauf, hatte ich mir vorgenommen, die Zeit zum ungestörten Arbeiten zu nutzen. Ich finde es nicht immer leicht, hier daheim mit so vielen Ablenkungsmöglichkeiten fokussiert zu bleiben.  Aber wie habe ich dann den …

Invest in Rest – Pausen und Müßiggang »weiterlesen

Wir kommen zu zweit

Letztes Jahr hatte ich eine kompetente Begleitung an meiner Seite. Eine Frau, die viele gute Fragen stellte und Schicht für Schicht meine Bedenken, meine Sorgen und Zweifel anschaute und mir half, Ordnung in die Wirrnis in mir drinnen zu bringen. Nicht für immer, aber für eine Zeit.  Jedes meiner Coachings wirkt noch über Jahre hinweg …

Wir kommen zu zweit »weiterlesen

Tagebuch – Buntes Ferienprogramm

Nun sind die Ferien fast rum. Ich möchte gern weiter in diesem Schlumpermodus bleiben. Kein Wecker, kaum Termine, keine Dringlichkeiten. Aber auf dem Schreibtisch stapeln sich schon leise heimlich wieder erste Verbindlichkeiten und Aufgaben. Hier war ein paar Tage Krankenpflege angesagt. Zwei der Kinder lagen mit Fieber im Bett, Schnoddernasen und Halsweh. Unruhige Nächte sind …

Tagebuch – Buntes Ferienprogramm »weiterlesen

Tagebuch – Urlaub im Garten

Was bin ich dankbar für die Möglichkeit, einfach ein Zelt im Garten aufzustellen, Feuer anzuzünden, in der Hängematte zu liegen und quasi Urlaub im eigenen Garten zu machen. Purer Luxus und so nötig nach den eher beschwerlichen ersten Monaten des Jahres. Die letzten beiden Tage waren bestimmt von so einer schönen Leichtigkeit, wie ich sie …

Tagebuch – Urlaub im Garten »weiterlesen

Tagebuch – die ersten Junitage

Draussen riecht es nach Röstbrot vom Grill, ich höre fernes Kinderlachen und Grillenzirpen. Der Himmel ist rosawolkig, Sommer liegt in der Luft. Im Garten hat der Sohn gleich neben dem Trampolin das Zelt aufgebaut, wo er heut Nacht drin schlafen will. Wir haben Pfingstferien und zwei Wochen ohne viele Termine vor uns.  Endspurt vor den …

Tagebuch – die ersten Junitage »weiterlesen

The unstruck sound – Gong am Wochenende

Irgendwann vor Monaten fragte mich der Mann, ob ich nicht Lust hätte, ihn auf seinem Gong-Retreat mit einigen seiner Gongschüler*innen begleiten möchte. Der Ort wäre so schön, es würde mir da bestimmt gefallen. Die ganze Zeit über war ich etwas ambivalent, freute mich dann aber doch darauf. Gleichzeitig würde es das erste Mal sein, wo …

The unstruck sound – Gong am Wochenende »weiterlesen

Juni 2022 | Kurskorrektur

Bevor ich in einem der nächsten Beiträge noch von meinem Wochenende erzähle – ich habe den Mann auf einem Gongretreat begleitet – möchte ich zuerst den Juni begrüßen. Ich bin ein bisschen froh, dass dieser verrückte, volle Mai nun vorbei ist und hoffentlich ruhigere Wochen vor mir liegen. Zeit im Garten, mit den Kindern und …

Juni 2022 | Kurskorrektur »weiterlesen

Scroll to Top